Wieder kein Kinderkram – Kinderporno Hysterie an Freiburger Schulen mit Folgen

Nicht zum ersten Mal zeigt sich exempalrisch, dass es sich bei den inzwischen extrem verschärften und ausgeweiteten Strafgesetzen, welche Darstellungen sexueller Selbstbestimmung(sfähigkeit)(“Kinder– und Jugendpornographie“) unter erhebliche Strafen stellen nicht um “Maßnahmen” zu einem vermeintlichen “Kinder- und Jugendschutz” handelt sondern um eine machtpolitisch motivierte Gesetzgebung, die den widerstandslosen Abbau von Grundrechten ermöglichen sollen. Wieder einmal wurden … Wieder kein Kinderkram – Kinderporno Hysterie an Freiburger Schulen mit Folgen weiterlesen