, ,

Eine Mutti möchte nicht ins Elysium

Seit Sommer 2017 wird hier über die Hexenjagd gegen die ehemaligen Betreiber, Mitarbeiter und Nutzer des einstigen Forums namens Elysium im TOR-Netzwerk (“Darknet”) berichtet. Dort hatte man unter anderem im Einklang mit dem Recht auf Informationsfreiheit als Teil der Meinungsfreiheit Darstellungen sexueller Selbstbestimmung “minderjähriger” Personen (“Kinder– und Jugendpornographie“) zur Verfügung gestellt. Zuletzt hatte der in solchen “Fällen” übliche politische Schauprozess vor dem Landgericht Limburg begonnen. Über eine höchst lächerliche Verteidigungsstrategie und das groteske Verhalten der Angeklagten wurde hier berichtet. Nun zieht sich dieses Hexentribunal weiter in die Länge und nimmt immer absurdere Formen an. Mehr dazu und weitere Märchen in diesem Bericht.